Bartwichse: Vergleich und Ratgeber 2020

Wenn Du Deinen Bart regelmäßig pflegst, hast Du bestimmt schon einmal etwas von dem Begriff „Bartwichse“ gehört. Die Bartwichse ist nämlich für das tägliche Styling gut geeignet. Allerdings solltest Du Dir vor der Benutzung darüber im Klaren sein, dass Bartwichse neben den gebrachten Vorteilen auch Nachteile mit sich bringt. Außerdem gibt es unterschiedliche Produktvariationen, mit denen Du Dich ausführlich beschäftigen solltest. Dieser Beitrag hilft Dir dabei, Dir einen Überblick über die Thematik zu verschaffen. Unter anderem werden Dir Fragen beantwortet wie was Bartwichse überhaupt genau ist und wie Du sie richtig anwendest. Anschließend wirst Du ein richtiger Experte in der Thematik „Bartwichse“ sein.

Die 4 besten Bartwichse Produkte im Vergleich

Bild
Der SIEGER 2020*  'Original' Beard Balm von Camden Barbershop Company  rein natürliche Bartpflege  frischer Duft
Mr. Bear Family Beard Balm Woodland, 60 ml
Bart Balsam mit Bio Ölen von FOSTERED. Bartwachs zur täglichen Bartpflege für einen natürlich weichen und gepflegten Bart
Bartwachs HAVANNA von Wildwuchs Bartpflege - Natürliches Beard Balm und Bart Balsam für einen gepflegten Bart (1 x 30 ml)
Name
Der SIEGER 2020* 'Original' Beard Balm von Camden Barbershop Company rein natürliche Bartpflege frischer Duft
Mr. Bear Family Beard Balm Woodland, 60 ml
Bart Balsam mit Bio Ölen von FOSTERED. Bartwachs zur täglichen Bartpflege für einen natürlich weichen und gepflegten Bart
Bartwachs HAVANNA von Wildwuchs Bartpflege - Natürliches Beard Balm und Bart Balsam für einen gepflegten Bart (1 x 30 ml)
Preis
12,90 EUR
14,50 EUR
18,95 EUR
11,95 EUR
Bild
Der SIEGER 2020*  'Original' Beard Balm von Camden Barbershop Company  rein natürliche Bartpflege  frischer Duft
Name
Der SIEGER 2020* 'Original' Beard Balm von Camden Barbershop Company rein natürliche Bartpflege frischer Duft
Preis
12,90 EUR
Angebot
Bild
Mr. Bear Family Beard Balm Woodland, 60 ml
Name
Mr. Bear Family Beard Balm Woodland, 60 ml
Preis
14,50 EUR
Angebot
Bild
Bart Balsam mit Bio Ölen von FOSTERED. Bartwachs zur täglichen Bartpflege für einen natürlich weichen und gepflegten Bart
Name
Bart Balsam mit Bio Ölen von FOSTERED. Bartwachs zur täglichen Bartpflege für einen natürlich weichen und gepflegten Bart
Preis
18,95 EUR
Angebot
Bild
Bartwachs HAVANNA von Wildwuchs Bartpflege - Natürliches Beard Balm und Bart Balsam für einen gepflegten Bart (1 x 30 ml)
Name
Bartwachs HAVANNA von Wildwuchs Bartpflege - Natürliches Beard Balm und Bart Balsam für einen gepflegten Bart (1 x 30 ml)
Preis
11,95 EUR
Angebot

Was ist Bartwichse/Bartwachs?

Bartwichse existiert bereits seit sehr langer Zeit. Sie wurde allerdings erst im 19. Jahrhundert zu einer Modeerscheinung und wird für das Stylen des Bartes benutzt. Außerdem ist das Bartwachs dabei behilflich den Schnurrbart so wie gewünscht zu zwirbeln und zu formen. Die Bartwichse weist Ähnlichkeiten mit der Pomade für die Haare auf.

Allerdings ist sie um einiges härter und die Zusammensetzung ist auch anders. Grundsätzlich verfolgt das Bartwachs das Ziel, den Bart, irrelevant, ob es sich um einen Voll- oder Oberlippenbart handelt, flexibel in Form zu bringen. Es ist sehr wichtig, dass Du auf die Qualität Deiner Bartwichse achtest. Dies ist vor allem deshalb so wichtig, da sie direkt am Mund angewandt wird.

Wie wende ich Bartwichse richtig an?

Du hast Dich für eine Bartwichse entschieden und fragst Dich nun, wie Du sie richtig anwendest? Zuerst musst Du natürlich den Verschluss des Bartwachses öffnen. Es gibt zwei unterschiedliche Behälter, in denen die Bartwichse erworben werden kann. Zum einen gibt es einen Glasbehälter mit Schraubverschluss und zum anderen eine kleine Dose aus Alu.

Wenn Du den Behälter geöffnet hast, musst Du mit Deinem Fingernagel in den Behälter gehen und ein wenig Bartwachs herausnehmen. Nun solltest Du das Wachs auf Deinen Fingern haben und kannst es nun zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen so gut verreiben, bis das Wachs zerlaufen ist.

Anschließend nimmst Du die Barthaare und streichst die Bartwichse in Wuchsrichtung in den Bart. Wenn Du dies getan hast, kannst Du damit beginnen, Deinen Bart, vor allem wenn es sich um einen Schnauzbart handelt, zu formen und zu zwirbeln. Dies machst Du so lange, bis der Bart die Form erreicht hat, die Du haben möchtest.

Es ist wichtig, dass Du beachtest, dass die Bartwichse flexibel bleibt. Aufgrund dessen muss Dein Bart hin und wieder gebürstet oder nachgestylt werden. Wenn Du das Stylen Deines Bartes einmal überhaupt nicht hin bekommst, kannst Du auch ein kleines Glätteisen zum Formen benutzen. Natürlich kannst Du auch bei einem Vollbart Bartwachs benutzen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Bartwichse?

Wie alles im Leben weist auch die Bartwichse Vor- und Nachteile auf. Die richtige Pflege eines Bartes ist sehr wichtig. Wenn Du Deinen Schnauzbart zwirbeln möchtest, musst Du auf ein Stylingprodukt zurückgreifen. Hierfür eignet sich die Bartwichse sehr gut. Außerdem weist das Bartwachs einen angenehmen Geruch auf.

Die Duftpalette ist sehr vielfältig, weshalb auch Du Deinen Lieblingsgeruch finden wirst. Irrelevant, ob Du eher süßere und liebliche Düfte bevorzugst oder lieber hölzerne und herbe Variationen bevorzugst, Du wirst bestimmt fündig werden.

Es gibt auch Produkte, welche mit ätherischen Ölen angereichert wurden. Unabhängig davon ist Bartwichse auch sehr gut als Reisebegleiter geeignet. Dies resultiert daraus, da es in kleinen Tuben oder Dosen transportiert werden kann, und aufgrund dessen nicht sonderlich viel Platz benötigt.

Leider bringt jedoch alles im Leben auch negative Aspekte mit sich. Der Nachteil an der Bartwichse liegt vor allem darin, dass das Wachs einen sehr starken Halt aufweist. Aufgrund dessen ist es sehr wichtig, dass der Bart nach der Anwendung sehr gut gesäubert wird, andernfalls beginnt dieser nämlich zu stinken.

Welche Inhaltsstoffe hat Bartwichse?

Heutzutage wird die Bartwichse meistens auf die individuellen Bedürfnisse angepasst. Der Hauptbestandteil des Wachses ist heutzutage meist ein pflanzliches Öl wie zum Beispiel Sheabutter oder Kokosnussöl. Dies resultiert daraus, da pflanzliche Öle ein hohes Maß an Geschmeidigkeit und Glanz versprechen. Die Basis wird meist von einem hochwertigen Pflanzenfett gelegt.

Dieses muss bei Zimmertemperatur leicht aushärten, damit es eine lange Haltbarkeit versprechen kann. Weiters werden dann unterschiedliche Stoffe wie zum Beispiel Vaseline, Bienenwachs oder Gummi arabicum hinzugefügt. Diese Stoffe geben dem Bart ein gewisses Maß an Halt im Alltag.

Bei den genannten Inhaltsstoffen handelt es sich um die Grundbestandteile der Bartwichse. Das Wachs enthält aber auch noch einige zusätzliche Bestandteile. Es wird zum Beispiel sehr oft mit ätherischen Ölen angereichert, um einen guten Duft erzielen zu können.

Vor allem wird in diesem Zusammenhang sehr häufig auf Mandel- Eukalyptus- und Zitrusöl zurückgegriffen. Als zusätzlichen Bonus versprechen diese Öle eine beruhigende Wirkung für die Haut, die sich unter dem Bart befindet.

Gibt es vegane Bartwichse?

Du bist Veganer? Kein Problem! Obwohl es noch kein so umfangreiches veganes Produktsortiment gibt wie bei dem Bartöl, gibt es doch das eine oder andere Produkt, welches vegan angeboten wird. Das nicht so umfangreiche Sortiment an veganer Bartwichse ist vor allem darauf zurückzuführen, dass einer der Grundbestandteile der Bartwichse Bienenwachs ist.

In der veganen Bartwichse wird statt Bienenwachs meist Soja- oder Candelillawachs eingesetzt. Diese Alternativen versprechen aber leider nicht den gleichen Halt wie ein Bienenwachs. Da dies aber im Normalfall ausreichend ist, kannst Du ohne Probleme auf vegane Bartwichse zurückgreifen, wenn Du dies möchtest.

Worin liegen die Unterschiede zwischen Bartwichse und Ungarischer Bartwichse?

Obwohl Du aufgrund des Namens nun eventuell vermuten könntest, dass die Ungarische Bartwichse aus Ungarn stammt, musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass sie ursprünglich nicht aus Ungarn, sondern aus Deutschland stammt. Grundsätzlich liegt der Unterschied von Ungarischer Bartwichse und Bartwichse darin, dass bei der Ungarischen Bartwichse auf zusätzliche Inhaltsstoffe verzichtet wird.

Sie besteht nur aus den wichtigen Grundbestandteilen und ist somit für Dich vor allem dann geeignet, wenn Du kein Schnickschnack in Deinem Wachs haben möchtest. Außerdem ist die Ungarische Bartwichse sehr vielseitig einsetzbar, da sie nicht so schnell aushärtet.

In weiterer Folge führt dies dazu, dass der Bart formbar bleibt. Somit kannst Du erkennen, dass sich die normale Bartwichse vor allem für das Formen eines Schnauzers und die Ungarische Bartwichse am besten für die restlichen Bärte eignet. Natürlich können die beiden Wachse auch zusammen benutzt werden, obwohl sie sich in der Konsistenz unterscheiden.

Sollte ich die Bartwichse selber machen oder kaufen?

Viele Bartträger sind mit der Auswahl an Bartwichse unzufrieden, weshalb sie auf den Gedanken kommen, ihr eigenes Produkt herzustellen. Du möchtest das auch versuchen? Kein Problem! Du benötigst für den Anfang lediglich Vaseline und Bienenwachs.

Du musst allerdings beachten, dass die Bartwichse umso härter wird, je mehr Bienenwachs vorhanden ist. Grundsätzlich ist ein Verhältnis von Vaseline und Bienenwachs von 50:50 zu empfehlen. Am Anfang solltest Du eine Menge von je sieben Gramm benutzen.

Die vermischte Masse muss dann in einen Behälter gegeben werden und in einem Wasserbad am Herd erhitzt werden. Wenn Du möchtest, kannst Du das Wachs auch vor der Vaseline schmelzen, da dieser Vorgang länger benötigt.

Auf Wunsch können natürlich auch noch einige Tropfen von ätherischen Ölen dazugegeben werden. Allerdings sollte das Bartwachs mit den Duftölen erst nach dem Schmelzvorgang angereichert werden. Wenn der Schmelzvorgang abgeschlossen ist, musst Du das Ganze rühren, bis die Masse erkaltet ist und in eine Form gegossen werden kann.

Was muss ich bei dem Kauf von Bartwichse beachten?

Dir ist die Herstellung von Bartwichse zu anstrengend und Du möchtest es doch lieber erwerben? Kein Problem, Du musst lediglich einige Aspekte beachten. Wenn Du noch nie Bartwichse benutzt hast, ist es hilfreich, vor dem Kauf ein Beratungsgespräch zu führen. In diesem Gespräch wirst Du erfahren, welches Produkt am besten zu Dir passt. Wenn Du nichts von persönlichen Gesprächen hältst, kannst Du Dich natürlich auch im Internet erkunden.

Hierbei solltest Du als Faustregel beachten, dass ein Produkt umso weniger mit der traditionellen Bartwichse zutun hat, je mehr Stoffe es beinhaltet. In diesem Zusammenhang solltest Du auch beachten, dass die Ungarische Bartwichse durch den höheren Anteil an Vaseline und Bienenwachs weicher ist. Aufgrund dessen ist sie für formbare und flexible Bärte besser geeignet.

Welche Typen von Bartwichse gibt es?

Obwohl das Grundrezept des Bartwachses einheitlich ist, unterscheiden sich die einzelnen Produkte in ihren zusätzlichen Bestandteilen. Im Folgenden erhältst Du einen Überblick über die wichtigsten Varianten der Bartwichse sowie über die Hersteller der einzelnen Alternativen.

  • Mr. Bear
  • The Bearded Goon
  • Bartpracht
  • Duftnote Bay Rum
  • Ungarische Bartwichse
  • Dr. Dittmar Bayrische Bartwichse
  • Brother’s Love – Bayrische Bartwichse
 

 

Schreibe einen Kommentar